1.000 Schritte für die Gesundheit durch Weiten

geschrieben am by siteadmin in Weiten | Kommentar schreiben  

2016-09-26wanderweg_2016

Feierlich eröffnet wurde am Samstag, dem 17. September 2016 der 1.000-Schritte-Weg (genau sind es 1.430 Schritte) der ,,Gesunden Gemeinde” Weiten. Ein Team um Vizebürgermeisterin Ramona Fletzberger und den Mitarbeitern des Bauhofes sorgten für die Beschilderung des rund 1 km langen Weges quer durch den Ortskern von Weiten. Begonnen wird beim Prangerplatz, von dort geht es über den Weitenbach und entlang des Baches auf den Kirchenplatz zum Gemeindeamt und vor allem zur gotischen Pfarrkirche, wo sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt. Durch die Kirchengasse führt der Weg weiter zu den Sonnenuhren der Familie Jindra. Endpunkt ist dann wieder am Prangerplatz. Entlang der Strecke sind entsprechende Informationstafeln angebracht. Vertiefende Informationen können direkt an der Infotafel mit dem Smartphone abgerufen werden. Dazu ist eine Internetverbindung erforderlich (weiten.smartinfo.me). Wer von diesem Rundgang noch nicht genug hat, kann den steilen Weg zum ,,Weißen Kreuz” wählen. Für den Aufstieg wird der Wanderer mit einem herrlichen Panoramablick über Weiten belohnt. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung durch die 1. Waldviertler Trachtenkapelle Weitental, für den kulinarischen Teil sorgte der Wanderverein, die Kinder erwarteten bei einer Rätselrallye tolle Preise.

Eröffnung des 1000-Schritte-Weges in Weiten. Im Bild: Karl Nödl (vorne, v. l.), Johann Schmid und Philipp Renner; weiters: Franz Bleicher, Martin Vogler, Alfred Nowak, Josef Lechner, Leopold Stummer, Franz Habegger, Bürgermeister Franz Höfinger, Johann Aigner und Vizebürgermeisterin Ramona Fletzberger.
Foto: Reiner

Einladung zum Baustellenfest im Schloss Pöggstall

geschrieben am by siteadmin in Pöggstall | Kommentar schreiben  

foto_baustellenfest

Am 29. September 2016 von 14.00 – 19.00 Uhr findet das Baustellenfest im Schloss Pöggstall statt. Noch ist das Schloss eine Baustelle, doch ein Großteil der Sanierungsarbeiten ist schon abgeschlossen. Wir laden Sie daher herzlich ein, einen Blick hinter die Baustellengitter zu werfen! Bei einer kurzen Führung haben Sie die Möglichkeit, bereits fertiggestellte Teilbereiche zu erkunden und interessante Fakten über die Baugeschichte des Schlosses zu erfahren.

Programm: 14.00 – 19.00 Uhr Führungen durch das Schloss sowie Präsentationen zu den Vorbereitungsarbeiten:

. Team der Niederösterreichischen Landesausstellung
. ARGE Gemeinden
. Waldviertel Tourismus
. Aktivitäten der NÖ Kulturregion
. Vorstellung des Regionsshops und der neuen Gastronomie im Schloss Pöggstall

18:00 Uhr Empfang der Ehrengäste mit LAbg. Bgm. Karl Moser in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll – Musikalische Umrahmung! Auf Ihr Kommen freuen sich die ARGE LA 2017 und die Marktgemeinde Pöggstall!

FF-Abschnitt: Einsatzmaschinistenkurs in St.Oswald

geschrieben am by siteadmin in St. Oswald | Kommentar schreiben  

ffu%cc%88bungseptember201625

Am 24.September veranstaltete der Abschnitt Persenbeug den jährlichen Einsatzmaschinistenkurs in St.Oswald. Den Teilnehmern wurden die Grundsätze und Aufgaben eines Maschinisten im Feuerwehrdienst vermittelt. Am Vormittag wurde ein Theorieteil abgehalten, am Nachmittag folgte die praktische Umsetzung des erlernten. Unter der Leitung von ASB Lahmer nahmen 24 Feuerwehrmitglieder an der Ausbildung teil, davon ein Kamerad der FF-St.Oswald. Die abschließende Erfolgskontrolle wurde von jedem Teilnehmer bravourös gemeistert.

Weitere Fotos von FF St.Oswald

St.Oswald gewinnt gegen Yspertal 2:1

geschrieben am by siteadmin in St. Oswald | Kommentar schreiben  

skv20165

Nach einem Punkt (0:0) gegen Jauerling vergangene Woche erkämpften die Kicker vom SKV St.Oswald am heutigen Sonntagnachmittag 3 Punkte mit einem 2:1 gegen Yspertal. Die Freude auch bei den 125 Zuseher am Fußballplatz in St.Oswald war groß! Hier geht’s zum Spielbericht

Foto von Maria Baumberger

MOTTO DER WOCHE | KW 39

geschrieben am by siteadmin in Motto der Woche | Kommentar schreiben  

motto-kw39

Motto der Woche | KW 39

Der kürzeste Weg
zwischen zwei Menschen
ist ein
LÄCHELN

Amtsleiter Johann Hobel – 4 Jahrzehnte im Dienst der Marktgemeinde Pöggstall

geschrieben am by siteadmin in Pöggstall | Kommentar schreiben  

14434956_1594230613936000_1648621990561743962_o

Unser Amtsleiter – Herr Johann Hobel – feierte vor einigen Tagen sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Aus diesem Anlass durften wir ihm das EHRENZEICHEN in SILBER und eine Dankesurkunde in Würdigung seiner Verdienste und seiner pflichtbewussten Tätigkeit für die Marktgemeinde Pöggstall verleihen.

Villacher Musikverein zu Gast in Ottenschlag

geschrieben am by siteadmin in Ottenschlag | Kommentar schreiben  

bildschirmfoto-2016-09-26-um-09-32-16

Der Eisenbahnermusikverein Villach kam am 17. September als Gegenbesuch nach Ottenschlag und spielte einen Dämmerschoppen im Feuerwehrhaus. Unsere Trachtenkapelle Ottenschlag übernahm die Bewirtung der interessierten Zuhörer. Am Sonntag konnten die vielen Besucher des Mohnkirtags die Villacher beim Frühschoppen musikalisch genießen.

Dorffrühstück- Information anderer Art

geschrieben am by siteadmin in Yspertal | Kommentar schreiben  

dsc_5981

Am 17. September 2016 fand im Rahmen eines “Dorffrühstückes”, wozu von der Marktgemeinde Yspertal und dem Kernteam der Gemeinde 21 eingeladen wurde, eine Information über laufende Projekte statt. Bürgermeister LAbg. Karl Moser und Kernteamleiterin Vzbgm. Veronika Schroll konnten viele Interessierte in der Umwelttechnikhalle der Höheren Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft begrüßen. Bei einem gemütlichen Frühstück konnte sich die Bevölkerung über die laufenden Projekte wie 

· Attraktivierung der Ysperklamm
· Generationenpark mit Landschaftsteich und Freiraumklasse
· Mühlen, Sägen, Schmieden entlang der Ysper
· Arbeiten der Gemeinde 21
· Heimatmuseum Yspertal

informieren.

Auch das “Regionsbankerl” für die Landesausstellung 2017 wurde der Bevölkerung vorgestellt. Cornelia Kaufmann stellte im Zuge des Infovormittags ihre Diplomarbeit “Leerstände in der Ortschaft” vor. Mit entsprechender Information der interessierten Bevölkerung und Produkten aus der Region konnte das “Dorffrühstück” gemütlich ausklingen.  weiterlesen…

MSC St.Oswald wurde Zweiter bei 24 Stunden Trophy

geschrieben am by siteadmin in St. Oswald | Kommentar schreiben  

img_11931

Am 16. und 17. September fand am Nordring in Fuglau (bei Horn) die 24 Stunden Trophy statt, bei dem ein Team des MSC St. Oswald mitgefahren ist. Gestartet wurde am Freitag um 16 Uhr. Voller Begeisterung startete Fabian Leonhartsberger ins Rennen, nach einigen Aufwärmrunden wurde in den Rennmodus geschaltet. Das Rennen wurde auf Asphalt und Schotter gefahren. Einige Stunden später kamen dann die ersten Reparaturerscheinungen am Mazda. Georg Paireder hatte in der ersten Dunkelheit den Auspuff auf der Strecke verloren. Kurzerhand schweißte die Mechanikercrew aus den mitgebrachten Ersatzteilen einen neuen Auspuff auf den Mazda und die Fahrt ging weiter. Christoph Lindenhofer, Johannes Schwarzl und Daniel Leinmüller gaben ebenfalls beim Fahren ihr Bestes. In den Nachtstunden kamen dann noch einige Schweißnähte am Mazda dazu. Die Stoßdämpfer waren ziemlich am Ende und von der Auspuffanlage gar nicht zu reden, aber das Auto hielt durch. Um 8 Uhr früh waren 900 Kilometer geschafft. In den Vormittagsstunden wurden weitere Ersatzteile angeliefert und es wurden neue Räder montiert. Um 16 Uhr, bei 1312 Kilometern, wurde die Zielflagge geschwungen und durch die Top Fahrleistung des MSC Teams wurden der 2. Platz (Kilometerwertung) und der 3. Platz (Gewicht und Leistungsverhältnis des Fahrzeuges wurden gewertet) erreicht. weiterlesen…

Spiel und Spaß für Groß und Klein

geschrieben am by siteadmin in Leiben | Kommentar schreiben  

pressefoto_kinderturnen1

Am Montag, den 19. September 2016 startete unter dem Motto „Spiel und Spaß für Groß und Klein“ die Eltern-Kind-Gruppe in Leiben. Die Arbeitskreisleiterin der Gesunden Gemeinde Leiben Bgm. Gerlinde Schwarz konnte zum Start viele interessierte Eltern und Kinder begrüßen. Unter der Leitung von Frau Rosa Lumesberger werden unter anderem Kontakte geknüpft, Spielerfahrungen gesammelt und Schritte zur Selbstständigkeit spielerisch erlernt.

Wenn Sie noch Interesse haben erhalten Sie Informationen unter: 0650-6745529 oder E-mail senden

Text und Foto: Gemeinde Leiben

1 2 3 4 5 6 7 ... 169 170   Weiter »